Höherlegungsfahrwerk TREKFINDER für SUZUKI Jimny I Benzin MIT ESC +55 mm INKL. Stahlflexbremsleitungen / INKL. Lenkungsdämpfer
1.119,00 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung

AUF LAGER
TREKFINDER® - Absolute Offroad

Verfügbare Zahlungsmethoden:
Icon Paypal Icon Visa Icon Mastercard

Dein Warenkorb ist derzeit leer.
Artikel-Nummer: 1-SUJIF5.1

Lieferzeit: 4 - 5 Werktage

Beschreibung

Höherlegungsfahrwerk TREKFINDER für SUZUKI Jimny I Benzin mit ESC +55 mm

Passend für alle Modelle mit Benzin Motor und mit ESC ( ab ca. Baujahr 2015, diese Modelle haben 2 Bremsleitungen an der Hinterachse ).
Alle Komponenten sind in höchster Qualität und bester Abstimmung in Deutschland entwickelt und produziert worden. Alle Teile des Fahrwerkes sind im Teilegutachten aufgeführt, benannt und zusammen geprüft worden!
Das Fahrwerk bietet durch das optimale Zusammenspiel der einzelnen Komponenten, insbesondere der Gasdruckstoßdämpfer und der progressiven Schraubenfedern ein deutllich besseres Ansprechverhalten als das Serienfahrwerk.
Der Fahrkomfort wird nicht beeinträchtig sondern eher verstärkt.
Die Agilität beim Einlenken und die Verschränkung werden deutlich verbessert. Gleichzeitig wird die Seitenneigung in Kurven verringert.
Alle Teile können gemäss des Werkstatthandbuches und der mitgelieferten Einbauanleitung getauscht werden.
Der Montageaufwand liegt bei ca. 3- 4 Stunden.

OPTIONAL zusätzlich erhältlich:

- bei Fahrzeugen mit hoher Zuladung etc. sind zum Erreichen des Niveaus die TREKFINDER Feder Distanzringe 10 mm mit der Art. Nr. 1-FDR10 pro Feder einmal verbaubar ( sind im TÜV® Teilegutachten aufgeführt )

LIEFERUMFANG:

  • 2 Stück TREKFINDER Stoßdämpfer Vorderachse, Gasdruck
  • 2 Stück TREKFINDER Stoßdämpfer Hinterachse, Gasdruck
  • 2 Stück TREKFINDER Schraubenfedern Vorderachse, progressiv gewickelt
  • 2 Stück TREKFINDER Schraubenfedern Hinterachse, progressiv gewickelt
  • 4 Stück TREKFINDER Stahlflexbremsleitungen, Edelstahlfittinge u. Schutzschlauch
  • 1 Stück TREKFINDER Lenkungsdämpferkit, Foam Cell
  • 1 Stück TÜV® Teilegutachen

WICHTIG:

Wie bei TREKFINDER üblich, sind alle Komponenten des Fahrwerkes aufeinander abgestimmt und im Teilegutachten gemeinsam aufgeführt.
D. h. die Federn, die Dämpfer und díe Stahlflexbremsleitungen sind als Einheit konzipiert, entwickelt, getestet und geprüft worden.
Alle Komponenten werden bei TREKFINDER somit in einem einzigen Teilegutachten aufgeführt.
Keine Einzelgutachten oder ungeprüfte Komponenten unterschiedlicher Hersteller!
Dies ergibt ein sicheres, harmonisches Zusammenspiel aller Komponenten und eine problemlose Abnahme, an jeder deutschen Prüfstelle!

Bewertungen (1)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5 Gutes Gesamtpacket, sehr guter Service

Nach einer prompten Lieferung mit vorhergehender Beratung und super Service im Anschluss konnte das Fahrwerk innerhalb kurzer Zeit eigenständig eingebaut und unkompliziert vom TÜV eingetragen werden (ca. 150€). Vorausgesetzt: Drehmomentschlüssel und Werkstatthandbuch.
Beim Einbau ohne Federspanner und Herablassen der Achsen ist unbedingt auf die Entlastung der Druckluftleitungen (VA) und die Stauchung des unteren Dämpferauges in Kombination mit dem Feingewinde (HA) zu achten.

Mein Jimny ist ständig mit ca. 30 kg Dachzelt belastet und war vor der Höherlegung hinten deutlich tiefer in den Federn als vorne.
Nach der Höherlegung ist das Fahrzeug gleichmäßig gerade, deutlich kurvenstabiler, und weniger windanfällig.
Die vorgegebene Achsvermessung (Teilegutachten) war eine Herausforderung, da die von mir besuchte Werkstatt mit den Starrachsen und reduzierten Einstellmöglichkeiten überfordert war. Da der TÜV letztlich nur ein Vermessungsprotokoll benötigt, folgende Empfehlung:
Mit neuem Fahrwerk auf der Fahrt zur Vermessung Geradeauslauf und Bremsverhalten testen
Wenn das Fahrzeug gerade fährt und beim Bremsen die Spur hält nur eine Vermessung beauftragen (ca. 13 €) und damit zum TÜV
Ansonsten die Achse einstellen lassen (109€)
Weiter den Reifenverschleiß beachten und ggf. die Spur- und Lenkstangen nachkorrigieren lassen

Beste Grüße aus Frankfurt Main
Niklas

., 17.06.2022
Einträge gesamt: 1

Das könnte Sie auch interessieren
Änliche Artikel
Passend & Sinnvoll
Kunden kauften dazu folgende Produkte