Feder Distanz Ring - Spacer - Trim Packer - Höherlegung - Niveauausgleich TREKFINDER für SUZUKI Jimny I & II +10 mm
12,95 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

AUF LAGER
TREKFINDER® - Absolute Offroad

Verfügbare Zahlungsmethoden:
Icon Vokasse 2% Icon Paypal Icon Visa Icon Mastercard

Dein Warenkorb ist derzeit leer.
Artikel-Nummer: 1-FDR10

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

Beschreibung

Feder Distanz Ring/ Spacer/ Trim Packer/ Höherlegungsring TREKFINDER für SUZUKI Jimny I & II  + 10 Millimeter in Farbe rot - zum Niveausgleich an der Vorder- oder/und Hinterachse 

Passend für alle Jimny Modelle an der Vorder- u. Hinterachse:

 

 

 

  • Jimny II Typ GJ & HJ ab 2018 >
  • Jimny I Typ FJ bis > 2018   
  • für die Vorderachsfeder
  • für die Hinterachsfeder 
  • 10 Millimeter Höherlegung  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

LIEFERUMFANG:

1 Stück TREKFINDER Polyurethan Feder-Distanz-Ring mit Kennzeichnung TREKFINDER Logo + FDR10 in Farbe rot

HINWEIS:

Die Distanzringe sind im TÜV® Teilegutachten zu unseren TREKFINDER Jimny II Komplettfahrwerk 40 mm und Jimny I Fahrwerk 55 mm aufgeführt und somit 1x pro Feder optional verbaubar.
Ein allgemeines TÜV® Teilegutachten gibt es nicht bzw. ist NICHT im Lieferumfang enthalten.

MONTAGEHINWEIS:

- die Montage erfolgt zwischen dem oberen Federende und Federteller
- auf ausreichende Bremsleitungslänge ist zu achten
- auf ausreichende Stoßdämpferlänge ist zu achten
- die Scheinwerfereinstellung ist zu überprüfen
- die zulässige Höhe der Kupplungskugel ist zu beachten
- ist eine lastabhängige Schweinwerferregulierung z. B. bei LED Licht vorhanden, muß diese kontrolliert werden und ggf. angepaßt bzw. geändert/ verlängert werden 
- ist aufgrund der geänderten Fahrzeuggeometrie des Fahrzeuges eine Neu- Vermessung bzw. Neu- Kalibrierung der Sensoren des Fahrerassitenzsystemes erforderlich, so hat diese nach den Vorgaben der Fahrzeughersteller zu erfolgen
- Bei Fahrzeugen mit lastabhängigem Bremsdruckregler ist dieser auf das Leerniveau neu einzustellen ( nach Fahrzeugherstellerangaben )
- nach erfolgter Umrüstung ist das Fahrzeug in der Achsgeometrie zu vermessen und ggf. nach Vorgaben des Fahrzeugherstellers zu korrigieren

 

 

 

 

 


Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Das könnte Sie auch interessieren
Kunden kauften dazu folgende Produkte